Kopf

Freiwilliges Engagement - was bringt mir das?

Nach dem Ende der Berufstätigkeit oder während einer Unterbrechung der Berufstätigkeit, wenn die Kinder in der Schule oder später aus dem Haus sind, bleibt oft Zeit, sich freiwillig zu engagieren. 

Das bürgerschaftliche Engagement bringt neue Kontakte, die Erfahrung, dass man sein Können, seine Berufs- und Lebenserfahrung zum Nutzen anderer einbringen kann und das Gefühl, gebraucht zu werden. 

Es besteht die Möglichkeit sich für ehrenamtliche Aufgaben fortzubilden (z.B. als Betreuer oder für den Umgang mit altersverwirrten Menschen) oder man kann etwas ganz Neues anfangen, was man schon immer einmal ausprobieren wollte. Dieses dient auch dem Aufbau von Sozialkompetenzen. 

Das FreiwilligenZentrum Schwerte e.V. "Die Börse" kann Interessierte beraten, wo und wie sie sich ihren speziellen Vorlieben und ihres Könnens gemäß in Schwerte engagieren können.

Arbeitsweise

Beratungsbogen