Kopf

Flohmarkt am 16. Mai in der Fußgängerzone

Am 16. Mai gab es auf dem Cava-dei-Tirreni-Platz wieder einmal einen Flohmarkt des Freiwilligenzentrums.

Alle Börsianer hatten viele "Schätzchen" aus ihren privaten Haushalten zur Verfügung gestellt, damit wieder etwas Geld in die stets schmale Kasse kommt.

Die Börse arbeitet bekanntlich auf rein ehrenamtlicher Basis ohne jegliche regelmäßige finanzielle Zuschüsse. Das Angebot war bunt - von DVD's, CD's, über Bücher, Spielzeug, Deko- und Haushaltsartikel bis hin zu kleinen Raritäten, gab es viel zu schauen und zu kaufen.

Auch wer Interesse an der ehrenamtlichen Arbeit der Börse hatte, war am Stand herzlich willkommen. Neben dem Verkauf wird auch immer gerne beraten!